Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Rechtsanwälten, Pädagogen und Heilpraktikern in Frankfurt/Main und Neu-Isenburg, das sich auf Kommunikation und Mediation spezialisiert hat. 

Unser Leitsatz:

 "Durch   W.ertschätzung,  E.mpathie und  R.espekt zu guter  K.ommunikation" 

hat uns zu unserem Namen verholfen.

Was wir für Sie tun können? Wir bieten kompetente Begleitung, insbes. bei familiären Konflikten, wie z.B. Trennung und Scheidung, an. Als ausgebildete Mediatoren mit unterschiedlichen Grundberufen arbeiten wir zu zweit in Co-Mediation als "Frau-Mann-Team" zusammen. Für uns hat jede Krise und jeder Konflikt auch etwas Gutes: Nur durch sie wird positive Veränderung möglich.



Mediation - Konfliktlösung/Streitbeilegung/Streitschlichtung

Mediation ist ein Verfahren zur Konfliktlösung mit Hilfe eines neutralen Dritten (Mediator).
Er unterstützt die Parteien darin, zu einer einverständlichen Regelung
zu kommen, bei der für beide Konfliktparteien mehr herauskommt, als bei einem einfachen Kompromiss oder einem Gerichtsurteil.  Dabei spielen die  persönlichen Interessen sowie  gegenseitiger Respekt, Ehrlichkeit, und Offenheit  eine maßgebliche Rolle. Es geht nicht nur darum, Recht zu haben, sondern eine faire Lösung zu finden.

Mediator

Der Mediator ist die fachlich kompetente Begleitung bei der Entscheidungsfindung zur Konfliktlösung. Ziel der Mediation ist, eine gemeinsam erarbeitete Abschlussvereinbarung, die vom Mediator gefertigt wird und für die Parteien bindend ist.  Vor Unterzeichnung der Vereinbarung hat jede Partei die Möglichkeit, diese  zusätzlich von einem Anwalt überprüfen zu lassen.

Vorteil der Mediation

Der Vorteil der Mediation ist,  dass das  Verfahren außergerichtlich ist. Es kann anstelle eines Gerichtsverfahrens treten,  dazwischen- oder vorgeschaltet werden (z.B. bei Scheidungen).
Die Profite sind vielfältig: Einvernehmliche Konfliktlösung bzw. Streitbeilegung, die für beide gewinnbringend ist (sog. win-win Lösung). Lange Gerichtsprozesse, wie insbes. bei Scheidungen, können vermieden bzw. verkürzt und die Kosten verringert werden.

Anwendungsbereich der Mediation

Mediation bietet sich bei Konfliktlösungen in den unterschiedlichsten Bereichen an.
Sei es Trennung und Scheidung (Familienmediation), Erbangelegenheiten (Erbmediation), Bauangelegenheiten, Nachbarschaftsstreit, Schulangelegenheiten, Unternehmensmediation (betrieblich und innerbetrieblich) u.s.w. .

In den Scheidungsverfahren bieten sich vielfältige Möglichkeiten zur Mediation, insbesondere in den Folgesachen (Vermögen, Haushaltsfinanzierung, Kinder u.s.w.), die über eine Zukunftsplanung und Gesamtschau wesentlich besser bearbeitet werden können, als in den Gerichtsverfahren. Aber auch einzelne Fragestellungen bei Scheidungen, wie z.B. zur Betreuung und dem Umgang der Kinder eignen sich sehr gut für eine Mediation.
In der Familienmediation, arbeiten wir grundsätzlich in Co-Mediation, d.h.  mit einem zweiten Mediator interdisziplinär (aus einem anderen Berufsfeld) zusammen.

 

 W.E.R.K. - das Mediationsteam  / interdisziplinäre Mediation  in Frankfurt/Main  und Neu-Isenburg